english

René Herbst

Paris 1891 - Paris 1982


Der Franzose René Herbst wird 1891 in Paris geboren. Ab 1908 studiert er Architektur in London und Frankfurt. Nach ausgedehnten Reisen durch Russland und Italien ist René Herbst ab 1919 wieder in Paris. Er ist als Möbelentwerfer und Innenausstatter tätig. Für die "Exposition Internationale des Arts Décoratifs et Industriels Modernes" 1925 in Paris gestaltet René Herbst mehrere Ausstellungsstände. 1927 entwirft René Herbst das Sitzmöbel "Chaise Sandows", dessen Rahmen aus vernickeltem Stahlrohr besteht. Sitz und Rückenlehne bilden straff gespannte Gummibänder, deren Enden mit Haken in den Stuhlrahmen eingehängt werden. Diesen Stuhl, wie auch die meisten seiner übrigen Entwürfe, stellt René Herbst in seiner eigenen Firma, den Etablissements René Herbst, her.
René Herbst zeigt die "Chaise Sandows" erstmals im "Salon d'Autumn" von 1929, auf dem auch Le Corbusier seine Stahlrohrmöbel präsentiert. 1930 gründet René Herbst mit Robert Mallet-Stevens, Francis Jourdain und anderen die Union des Artistes Modernes (UAM), viele weitere führende Künstler und Designer, die sich dem Modernismus verschrieben haben, schließen sich ihnen an. Die UAM entsteht als Gegenbewegung zur Art déco, deren Übermaß an Dekoration und Ornament von den Künstlern abgelehnt wird.
Unter dem Titel "Les Formes Utiles" (Nützliche Formen) veranstaltet die UAM in Paris Ausstellungen, auf denen die Künstler und Designer ihre Entwürfe zeigen. 1945 wird René Herbst zum Vorsitzenden der UAM gewählt.


Ernst Ludwig Kirchner - Sertigweg
Ernst Ludwig Kirchner
Sertigweg
400.000 €
Detailansicht
Lyonel Feininger - Der Junge Mann aus dem Dorfe/ Mill with Red Man
Lyonel Feininger
Der Junge Mann aus dem Dorfe/ Mill with Red Man
350.000 €
Detailansicht
Max Liebermann - Der Nutzgarten in Wannsee nach Südosten
Max Liebermann
Der Nutzgarten in Wannsee nach Südosten
300.000 €
Detailansicht
Asger Jorn - Animaux animé(s) / Animated Animals
Asger Jorn
Animaux animé(s) / Animated Animals
200.000 €
Detailansicht
Hermann Max Pechstein - Rote Häuser
Hermann Max Pechstein
Rote Häuser
200.000 €
Detailansicht
keine
Abbildung
Ernst Wilhelm Nay
Helle Akzente
200.000 €
Detailansicht
keine
Abbildung
Paul Klee
Kleiner Dampfer
180.000 €
Detailansicht
Lesser Ury - Brandenburger Tor vom Pariser Platz aus gesehen
Lesser Ury
Brandenburger Tor vom Pariser Platz aus gesehen
140.000 €
Detailansicht


Datenschutz Impressum / Kontakt